MEHRGRUND-Tag (abgesagt) Auf der Suche nach Wahrheit gibt es keine Tabus. MEHRGRUND ist ein Lebensstil, der Zweifel ernst nimmt und Glauben begründet.

Sa. 23.1.2021

Beginn um 10.00 Uhr
Abschluss um 17.00 Uhr

Bethel-Kirche Zürich

Wilfriedstrasse 5, 8032 Zürich

Kosten: ab CHF 5 für Frühbucher

Leitung

Antworten auf Fragen zu Gott und Glaube
  • Warum lässt Gott so viel Leid zu?
  • Muss ich Gott immer spüren?
  • Ist Gott gegen Sex?
  • Wer kommt in den Himmel?
  • Hat die Wissenschaft Gott abgeschafft?

Stelle deine Fragen und finde mehr Grund für den Glauben. Im persönlichen Gespräch, mit Workshops, Fragerunden und kurzen Talks fördern wir einen Lebensstil, der Zweifel ernst nimmt und den christlichen Glauben begründet. Der Event richtet sich an interessierte Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren, die sich gerne denkerisch mit Gott auseinandersetzen.

Neben persönlichen Gesprächen, gemeinsamem Worship und vielem weiterem kannst du dich auf folgende Programmpunkte freuen:

  • Interaktiv und mit Zack: Die Fragerunden mit Q&A (question and answer) am MEHRGRUND-Tag sind legendär! Stelle deine Fragen anonym per Handy und vote, welches Thema als nächstes drankommen soll.
  • Workshops: In kleinen Gruppen gehen wir ausgewählten Themen auf den Grund. Alle diskutieren mit und können sich so eine eigene Meinung bilden. Das Ziel ist, möglichst konkret und lebensnah zu sein.

Referentinnen und Referenten

Heike Breitenstein

Freie Mitarbeiterin Fribourg

Schanzenstrasse 1
3008 Bern

Heike Breitenstein ist als freie Mitarbeiterin für die VBG-Hochschulgruppe in Fribourg verantwortlich. Daneben engagiert sie sich für evangelistische und apologetische Projekte und ist teilzeitlich für das «Zacharias Institut für Wissenschaft, Kultur und Glaube» angestellt. Sie ist Theologin und wohnt in Bern.

Tiziana Kaufmann

Freie Mitarbeiterin Bern

Johanna Mahler-Gündel

Ressort Apologetik

Benjamin Sager

Regionalleiter Fachhochschulen

Bensch Sager ist Psychologe, Humor- & Selbstmanagementtrainer. Er arbeitet in der VBG im Bereich Studium als Leiter der Fachhochschulgruppen.

Christian Schaufelberger

Sebastian Noss

Sebastian Noss erlebt das gemeinsamen Entdecken der Bibel und den Austausch darüber immer wieder als wertvoll. Es lohnt sich die eigene Sichtweise durch die Erfahrungen anderer immer wieder erweitern zu lassen. Als Pastor der Baptistengemeinde Zürich steht Sebastian in gutem Kontakt zur VBG und verschiedenen anderen christlichen Kirchen der Stadt. Er lebt in Zürich und kommt ursprünglich aus Berlin.

Anna Näf

Manuel Zimmermann

Praktische Infos

Praktische Infos

Anreise

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächstgelegene Tramhaltestelle ist «Zürich, Hottingerplatz». Vom Bahnhof Zürich Stadelhofen ist die Location zu Fuss in ca. 10–15 Minuten erreichbar. Vor Ort sind keine Parkplätze vorhanden. Es können umliegende öffentliche Parkplätze genutzt werden.

Verpflegung

Das Mittagessen ist Sache der Teilnehmenden. Verpflegung kann mitgebracht oder in verschiedenen Geschäften im Umkreis eingekauft werden.

Tickets

Die Platzanzahl ist beschränkt. Buche dir deshalb dein Ticket im Voraus. Damit sparst du Geld und Zeit beim Check-In. Das Online-Ticket kannst du mit der Kreditkarte, PostFinance oder Twint bezahlen. Falls noch Plätze frei sind, werden diese an der Tageskasse für CHF 20.- verkauft.

Fotos und Videoaufnahmen

Der Anlass wird fotografisch und auf Video festgehalten. Eine Auswahl der Fotos und ein kurzes Rückblick-Video erscheinen nach dem Anlass auf der Webseite. Die Aufnahmen können von der VBG für Publikationen und Werbung verwendet werden.

Partner

MEHRGRUND ist ein Projekt der VBG in Zusammenarbeit mit der koju, der Jugendallianz Schweiz, mit Theologie erleben, dem Zacharias Institut, sowie der Jugendarbeit der evangelischen Landeskirche Thurgau.

Jugendarbeit der evangelischen
Landeskirche Thurgau