Antworten auf brennende Fragen zu Gott und Glaube

Ich will mehrgrund.

Auf der Suche nach Wahrheit gibt es keine Tabus. MEHRGRUND ist ein Lebensstil, der Zweifel ernst nimmt und Glauben begründet. Ein Tag mit interaktiven Fragezeiten, Workshops und Vorträgen für Teens und junge Erwachsene.

Stelle deine Fragen und komm mit Freunden ins Gespräch.

 

Samstag, 20. Januar 2018

10:00–17:00 | Baptistenkirche Zürich

Was uns erwartet

Plenum

Dr. Christian Hofreiter

Gott für Dummies?

Warum denken zu glauben passt

Wie können wir Glauben und Denken zusammenbringen? Warum wollen wir das? Was machen wir, wenn wir Apologetik betreiben? Wie können wir den Glauben begründen?

Heike Breitenstein

Gläubig = alles verboten?

Wie wir in Freiheit leben können

Hat Gott etwas gegen Drogen, Sex und Tatoos? Müssen sich Christen tatsächlich an tausend Regeln halten? Wir wollen ganz grundsätzlich anschauen, welches Verhalten sinnvoll ist und was wir tun können, wenn wir an unseren eigenen Idealen scheitern.

Johanna Gündel

Erfunden und erlogen?

Die Auferstehung von Jesus

Gibt es Beweise, dass Jesus tatsächlich nicht mehr tot ist? Warum ist die Auferstehung für Christen so wichtig? Wir betrachten den Stand der Geschichtsforschung und gehen der Frage nach, welche Konsequenzen die Ereignisse um Jesu Tod und Auferstehung heute noch haben könnten.

Workshops

 

#1__Ist die Bibel wahr?

Für Christen ist die Bibel «Gottes Wort», aber was heisst das eigentlich? Welche Bedeutung haben die biblischen Texte, die vor so langer Zeit niedergeschrieben wurden? Wir betrachten gemeinsam verschiedene Herangehensweisen an die Bibel, damit du dir deine eigene Meinung zum «Buch der Bücher» bilden kannst.

 

#2__Gut diskutieren

Was tun, wenn dir die Argumente ausgehen? Oder wenn eine Diskussion über Glaube und Religion plötzlich aggressiv wird? Bei solchen Gesprächen ist es hilfreich, sachlich und exakt zu bleiben. In diesem Workshop lernst du praktische Tipps und gute Fragen, die dich aus einer Sackgasse herausholen können.

 

#3__Über das Leid

Wenn es einen guten Gott gibt, wie kann er so viel Schlimmes zulassen? Das ist eine der grossen Fragen der Menschheit. Vielleicht hast du selber Trauriges erlebt. Oder du möchtest diesem wichtigen Thema endlich auf den Grund gehen. Dann ist dieser Workshop für dich!

 

Praktische Infos

 

Anreise

  • Der MEHRGRUND-Tag findet statt an der Steinwiesstrasse 34, Zürich (Baptistenkirche).
  • Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächstgelegene Tramhaltestelle ist «Zürich, Hottingerplatz». Es sind keine Parkplätze vorhanden.

Verpflegung

  • Im Rahmen des MEHRGRUND-Programms ist kein Mittagessen vorgesehen. Verpflegung ist in verschiedenen Geschäften im Umkreis möglich.

 

Der MEHRGRUND-Tag ist ein Projekt der VBG in Zusammenarbeit mit dem Zacharias Institut für Wissenschaft, Kultur und Glaube und der Jugendallianz Schweiz.